25.07.2007

Auschreibung zum Ausbildungslehrgang Kampfrichter B

Im Jahr 2007 findet wieder ein Ausbildungslehrgang für Kampfrichter B in den Disziplinen Gewehr-Pistole-Armbrust statt. Auf Grund der neuen Richtlinie wird im ersten Teil eine allgemeine Ausbildung für alle Disziplinen durchgeführt.


Termin:
Der Lehrgang findet statt vom 23. bis 25. November 2007


Lehrgangsort:
Lehrgangsort ist die Olympiaschießanlage Garching-Hochbrück.


Kosten:
Es entstehen keine Lehrgangskosten, jeder Teilnehmer muss jedoch die Kosten für Verpflegung und Übernachtung selbst tragen. Achtung: Wir weisen bereits jetzt darauf hin, dass die Übernachtung, falls notwendig selbst gebucht und bezahlt werden muss.


Referenten:
Kampfrichterreferent des BSSB - Grill Willi
1.Landessportleiter Gerhard Furnier
Fachreferenten des BSSB je Disziplin


Ablauf:
Die Anreise ist so einzurichten, dass der Lehrgang am Freitag den 23. November 2007 um 16.00 Uhr beginnen kann. Am 1. und 2. Lehrgangstag werden die allgemeinen Teile der Sportordnung behandelt. Am 3. Lehrgangstag findet die fachspezifische Ausbildung statt. Lehrgangsende ist am 25. November 2007 gegen 15.00 Uhr.


Nach Ablauf des Lehrgangs werden die Kampfrichteranwärter während einer zweijährigen praktischen Ausbildungszeit den Lehrkampfrichtern der Bezirke zugeteilt. Nach der zweijährigen Praxiszeit erfolgt der Einsatz bei einer Prüfungsmeisterschaft. Nach dem Bestehen der Prüfungsmeisterschaft erhält der Kampfrichteranwärter die B-Lizenz des DSB.


Anmeldung:
Die Anmeldung ist an die jeweiligen Bezirkssportleiter zu richten. Diese melden die Kampfrichteranwärter über den Online-Melder an den BSSB weiter. Nach Befürwortung durch die Bezirke erfolgt die entgültige Einladung. Bitte unbedingt die Schützenausweisnummer angeben.


Anmeldeschluss an die Bezirke ist der 15. Oktober 2007


Der Lehrgang ist auf 20 Personen begrenzt, bei Überbelegung erfolgt die Zulassung nach Posteingang der Meldungen beim Bezirk.


Wichtiger Hinweis:
Für die Kampfrichter Gewehr/Pistole findet am Sonntag den 25. November 2007 gemeinsam mit der Ausbildung ein Verlängerungslehrgang statt. Lehrgangsbeginn ist 9:00 Uhr. Für den Verlängerungslehrgang sind die Plätze pro Disziplin auf 15 beschränkt.









Gerhard FurnierWilli Grill
1. LandessportleiterKampfrichterreferent des BSSB

 

zurück | Druckversion



powered by webEdition CMS