12.02.2009

Karl Heinz Schittenhelm neuer 1. Gauschützenmeister

Mit überragender Mehrheit wurde Karl Heinz Schittenhelm zum neuen 1. Gauschützenmeister gewählt. Der 54-jährige 1. Schützenmeister des Schützenvereins Adler Hittistetten-Witzighausen folgt dem bisherigen Amtsinhaber Günther Oberst (Schützenverein Attenhofen), der sich nach 24 Jahren in der Gauvorstandschaft, davon sechs Jahre als Gauchronist und 18 Jahre im Amt des 1. Gauschützenmeisters aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellte.


Karl Heinz Schittenhelm ist in der Schützenfamilie kein Unbekannter, seit 21 Jahren ist er 1. Schützenmeister seines Heimatvereins Adler Hittistetten-Witzighausen und als aktiver Luftpistolenschütze im Rundenwettkampf bekannt. Unter seiner Führung fand im vergangenen Jahr nach vierjähriger Pause erstmal wieder ein Frühjahrsgauschießen statt.



Bild: 1. Gauschützenmeister Karl Heinz Schittenhelm (links) und sein Amtsvorgänger Gauehrenschützenmeister Günther Oberst


Der neugewählte 1. Gauschützenmeister Karl Heinz Schittenhelm und sein Amtsvorgänger Gauehrenschützenmeister Günther Oberst


Jugend fördern und stärker einbinden


In seiner Antrittsrede vor Vertretern aller 26 Gauvereine würdigte Schittenhelm im Schützenheim in Bubenhausen, die Verdienste seines Vergängers Günther Oberst und erklärte, dass er sich für die verstärkte Förderung der Nachwuchsarbeit einsetzen werde. Dies soll sich aber nicht nur auf den sportlichen Bereich beschränken, sondern auch verstärkt Jugendliche in die Vereins- und Gauführungen einbinden.

 

zurück | Druckversion



powered by webEdition CMS