23.10.2005

Trauer um Gauehrenmitglied Max Steck

Der Rothtalgau Weißenhorn und seine 26 Gauvereine trauern um ihr Gauehrenmitglied und lieben Freund

Max Steck


Der Verstorbene war 21 Jahre Mitglied der Gauvorstandschaft und prägte in seinen 15 Jahren als  Gausportleiter maßgeblich das Schützenleben des Rothtalgaus.
Auch in den 47 Jahren als Mitglied der Vorstandschaft des Schützenvereins Hubertus Bubenhausen, der er bis 2004 24 Jahre als 1. Vorstand angehörte, war der Verstorbe eine Säule des Vereins- und damit auch des Dorflebens.


Neben dem Mitgefühl für seine Familie sind wir dankbar für seinen Einsatz und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.


Weißenhorn, im Oktober 2005


die Gauvorstandschaft

 

zurück | Druckversion



powered by webEdition CMS